EREMA Haken

FILTRIEREN

Das passende System für jeden Bedarf

 

Ohne gründliches Filtrieren kein hochwertiges Regranluat. Das gilt für alle Anwendungsfälle des Kunststoffrecyclings. EREMA hat diesen qualitätsbestimmenden Aspekt deshalb von Anfang an zu einem Kernelement seiner Anlagen erkoren.

Perfekt umgesetzt in innovativen und teils patenierten Filtriersystemen. Deren gemeinsames Merkmal: Prozesskonstanz und maximale Filtrationskapazität.

Saubere Leistung. Saubere Schmelze.
EREMA Filtrationslösungen.

12.jpg
 

SW RTF®

Das EREMA Teilflächen-Rückspülfiltersystem

 

Robustheit, hoher Automatisierungsgrad und höchste Verfügbarkeit. Erhältlich in verschiedenen Baugrößen mit der stets richtigen Filtrationsfeinheit. Bei diesem EREMA Filtriersystem ergeben die Details ein wirkungsvolles Ganzes.

Die Funktionsweise der SW RTF® Technologie basiert auf dem Freispülen einer kleinen Teilsiebfläche mittels der anströmenden, sauberen Schmelze von der Siebrückseite. Durch die kleine, jeweils freizuspülende Siebteilfläche ergibt sich aufgrund hoher Schergeschwindigkeiten am Sieb ein optimaler Reinigungswirkungsgrad.

 
15.png
 

Technische Vorteile

 
  • Große aktive Gesamtsiebfläche ermöglicht die Verarbeitung hoher Schmutzanteile und Schwallverschmutzungen in der Schmelze
  • Teilflächenrückspülung mit hoher Reinigungswirkung durch Rückspülung von einzelnen Sieben
  • Zwei gegenüberliegende Siebe je Trägerkolben sorgen für Kräfteausgleich
  • Geringste Druckschwankungen während des Siebwechsels oder Rückspülens

Wirtschaftliche Vorteile

 
  • Vollautomatischer, effizienter und betriebssicherer Rückspülmechanismus für max. Siebstandzeiten, lange Siebwechselintervalle und Verringerung der Siebkosten
  • Reduktion des Personaleinsatzes durch automatische Steuerung der Rückspülung
  • Hohe Endproduktqualität
  • Geringe Schmelzeverluste

SW RTF®: ANWENDUNG RECYCLING

  • Bewältigung von Schwallverschmutzungen
  • Verbesserung der Homogenisierung

SW RTF®: ANWENDUNG FASERHERSTELLUNG

  • Feinstfiltration bei moderatem Druckaufbau
  • Drastische Standzeitenerhöhung des Spinnpaketes

 

SW RTF®: ANWENDUNG BLASFOLIEN- UND FLACHFOLIEN­HERSTELLUNG

  • Vollautomatische Filtration ohne Produktionsunterbrechung
  • Effektive Abscheidung von gelartigen Partikeln

SW RTF®: ANWENDUNG ROHRHERSTELLUNG

  • Vollautomatische Filtration ohne Produktionsunterbrechung
  • Kostenreduktion durch Einsatz hoher Anteile von Recyclingmaterial 

SW RTF®: ANWENDUNG REGRANULIEREN/MASTERBATCH

  • Hohe Korngleichheit selbst während des Rückspülens
  • Verbesserung der Homogenisierung

LASERFILTER

Das Hochleistungs-Filtriersystem

 

Der EREMA Laserfilter ist ein Hochleistungs-Filtriersystem. Seine innovative Schaber-Technologie ermöglicht höchste Durchsätze bei zugleich bestechender Schmelzequalität. Spezialisiert auf hohe Verschmutzungsraten, wenn Granulat in Folienqualität gefordert ist – und für Aufgaben, die mit konventionellen Schmelzefiltern nicht zu lösen sind. 

Durch das überlegte Design von Schaber-Geometrie und Austragsystem werden gefilterte Verschmutzungen noch schneller und gründlicher abtransportiert. Maximale Reinigungseffizienz, höchste Abscheidekapazität und gesteigerte Eindickung sind die direkte Folge. Und: Die Lebensdauer des Siebes erhöht sich drastisch.

 
14.png

Technische Vorteile

 
  • Selbstreinigendes Filtriersystem mit rotierender Schaberscheibe zur Siebreinigung ermöglicht kontinuierliche Filtration über Tage und Wochen
  • Gesteigerte Abreinigungseffizienz dank Redesign von Schaber-Geometrie und Austragsystem – für noch schnelleren Abtransport von Verschmutzungen
  • Erhöhte Abscheidekapazität bei Verunreinigungen wie z. B. Papier, Holz, Aluminium, Kupfer
  • Vollautomatischer, druckkonstanter Betrieb
  • Höchste Filtrationssicherheit: Perfekt abgedichtetes System verhindert, dass gefilterter Schmutz in die hochwertige Kunststoffschmelze gelangt

Wirtschaftliche Vorteile

 
  • Kontinuierlich hohe Filtrierleistung sichert hohen Schmelzedurchsatz bei gleichzeitig bestechender Schmelzequalität
  • Wesentlich höhere Siebstandzeiten durch erhöhte Abreinigungseffizienz
  • Reduktion des Personaleinsatzes durch lange Siebwechselintervalle
  • Einfacher und rascher Wechsel der Siebscheiben
  • Geringste Schmelzeverluste durch erhöhte Eindickung bis zu 50 %

Funktionsweise

LASERFILTER

1 2 3 4
  1. SCHMELZEZULAUF:

    Die verunreinigte Schmelzezulauf (1) wird durch zwei lasergebohrte Siebscheiben (2) gepresst, die parallel zueinander angeordnet sind
    Videoerklärung

  2. SIEBSCHEIBEN:

    Die verunreinigte Schmelzezulauf (1) wird durch zwei lasergebohrte Siebscheiben (2) gepresst, die parallel zueinander angeordnet sind
    Videoerklärung

  3. SCHABERSCHEIBE:

    Dazwischen rotiert eine Schaberscheibe (3)

    Videoerklärung

  4. AUSTRAGSCHENCKE:

    Ihre Aufgabe: die gefilterten Verschmutzungen sofort vom Sieb abzuheben und unmittelbar an die koaxiale Austragschnecke (4) abzugeben. Kontinuierlich, gründlich und so schnell wie möglich.

    Videoerklärung

 

Die verunreinigte Schmelzezulauf (1) wird durch zwei lasergebohrte Siebscheiben (2) gepresst, die parallel zueinander angeordnet sind. Dazwischen rotiert eine Schaberscheibe (3). Ihre Aufgabe: die gefilterten Verschmutzungen sofort vom Sieb abzuheben und unmittelbar an die koaxiale Austragschnecke (4) abzugeben. Kontinuierlich, gründlich und so schnell wie möglich.

 
 

SIEB STATISCH, SCHABER ROTIERT

Im Gegensatz zu vielen herkömmlichen Filtern rotiert beim EREMA Laserfilter der Schaber – und nicht das Sieb. Das ist ein wesentlicher Vorteil punkto Dichtheit des Systems. Denn das statische Sieb ist perfekt abgedichtet und verhindert, dass gefilterter Schmutz in die hochwertige Kunststoffschmelze gelangt. So entsteht höchste Filtrationssicherheit.

INNOVATIVE SCHABERTECHNOLOGIE

  • Kontinuierliche Filtration über Tage und Wochen mit erhöhter Reinigungseffizienz
  • Schmutz wird kontinuierlich vom Sieb abgehoben und effizient zum Austragsystem gefördert
  • Erhöhte Abscheidekapazität – geringste Schmelzeverluste durch erhöhte Eindickung
  • Wesentlich höhere Siebstandzeiten durch erhöhte Abreinigungseffizienz
  • Höchste Qualität der Schaberelemente dank Fertigung aus hochverschleißfestem Werkstoff

MIT LASERTECHNOLOGIE GEFERTIGT

Herzstück und Namensgeber des Laserfilters ist das Filtersieb. Dieses verfügt über feinste Bohrlöcher, die mittels hochmoderner Lasertechnologie in den gehärteten Spezialstahl der Siebscheiben gelasert werden. Durch die konische Form der Löcher wird ein Selbstreinigungseffekt erzielt. 

SW Direct Flow

Effiziente Schmelze-Filtration. Für leichte Verschmutzungen.

 

Robust, zuverlässig, effizient – der neue EREMA SW Direct Flow Schmelzefilter trägt die Vorzüge der tausendfach bewährten EREMA SW Filter-Technologie in seinen Genen.

Reduce to the max

Die Reduktion und Optimierung des Filters auf die wesentlichen Kernfunktionen, auf die es bei Anwendungen mit nur geringen Verschmutzungsgraden ankommt, bedeutet für Sie: starke Performance bei einem bestechenden Preis-Leistungs-Verhältnis

Leichtes Spiel mit Staub & Co.

Der neue EREMA SW Direct Flow Schmelzefilter hat leichte Verschmutzungen, wie etwa Staub, perfekt im Griff. Er sichert hohe Schmelzequalität und kombiniert Produktivität mit einfacher Bedienung und Flexibilität. Und: dank langer Siebstandzeiten hilft er Ihnen, Personal- und Materialkosten zu sparen.

 
sw_direct_flow2.jpg

Vorteile

 
  • Höchste Schmelzequalität
    • Schonende Verarbeitung des Polymers durch rheologisch optimierte Schmelzekanäle und Stützlochplatten: Kurze Materialverweilzeit im Filter, kurze Wege und geringer Druckbedarf. Dadurch ist es auch möglich, besonders sensible Polymere schonend zu verarbeiten
    • Qualitätsplus durch Feinstfi ltration: Filterscheiben < 30 µm möglich (Standard-Filterscheiben von 30–90 µm)
  • Lange Siebstandzeiten, weniger oft Filter wechseln
    • Hohe Filterstandzeit durch große offene Filterflächen
    • Optimierte Anströmung der Siebflächen sorgt für gleichmäßigen Verschmutzungsaufbau im Filter und dadurch für Erhöhung der Filterstandzeit
  • Einfach zu bedienen, einfach zu warten
    • Einfacher und rascher Siebwechsel bei laufender Produktion
  • Hohe Flexibilität, kompaktes Design
    • Sehr breit gefächertes Einsatzgebiet: z.B. Recycling, Faser-, Blasfolien-, Flachfolien- und Rohrherstellung, Regranulierung/Masterbatch
    • Platzsparend dank kompakter Bauweise
    • Variable Einbaulage des Filterblocks (je nach Bedarf 0, 90 oder 180 Grad möglich)
  • Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zuverlässige EREMA SW Filter-Technologie, reduziert auf die wesentlichen Kernfunktionen für relativ saubere Anwendungen
  • Kontinuierlich produzieren – auch beim Siebwechsel!
    • Trotz Siebwechsels bleiben 50 % der Filterfl ächen aktiv, weil der zweite Fließkanal im Filter weiterhin durchströmt wird
 

IMPRESSIONEN

LASERFILTER / SW RTF®

 

EREMA DOWNLOAD CENTER

Folder

Laserfilter
SW Direct Flow
SW RTF®
Nach oben