01.05.2012
Kobusch - - - - Verein. Königr.
rPET Expansion
Kobusch, UK

Kobusch UK schloss 2013 mit der Montage einer neuen Inline Sheet Anlage seine geplante rPET Expansion ab und setzte dabei weiterhin auf die High Quality Partner EREMA und SML. Mit der neuen Anlage produziert Kobusch UK nun 100 % lebensmitteltaugliche rPET Flachfolien.

Kobusch UK betreibt in Livingston bereits seit 2007 eine VACUREMA® Inline Sheet Anlage von EREMA und SML zur direkten, einstufigen Verarbeitung. Eine VACUREMA® Basic 1514 T verarbeitet Post Consumer PET Bottle Flakes und eigene Produktionsabfälle mit einer direkt anschließenden Flachfolien-Nachfolgeeinrichtung von SML bei einem Durchsatz von ca. 1.000 kg/h zu lebensmitteltauglicher rPET Folie für die Herstellung von thermogeformten PET Trays. Um an diesen Erfolg anzuschließen, wurde jetzt am Standort Stanley eine neue, größere Anlage von EREMA/SML in Betrieb genommen. Die VACUREMA® Basic 2016 T ermöglicht nun einen Durchsatz von bis zu 1.400 kg/h. 

Key Benefits der direkten Verarbeitung
Mit der VACUREMA® Technologie kann durch effiziente Dekontamination lebensmitteltaugliche rPET Monolayer Folie direkt aus PET Bottle Flakes hergestellt werden. Die Dekontamination ist ein Vorteil gegenüber herkömmlichen ABA Mehrschichtfolien, weil bei diesen rPET nur in der Mittelschicht (B) eingesetzt werden kann, weil diese keinem Dekontaminierungsprozess unterzogen worden ist. Daher muss eine Deckschicht (A) aus PET Neuware verwendet werden um Lebensmitteltauglichkeit zu erreichen. „Durch die effiziente Dekontamination von VACUREMA® ist es Kobusch UK nun sogar möglich, Folien in lebensmitteltauglicher Qualität aus reinem rPET zu erzeugen“, ergänzt Manfred Hackl, einer der beiden Geschäftsführer von EREMA, die Vorteile der Anlage. 

Vorteile der VACUREMA® Inline Technologie
Im sogenannten Bottle-to-Bottle-Recycling von Post Consumer PET Bottle Flakes hat sich VACUREMA® seit der Markteinführung 1998 zur weltweit meistverwendeten Technologie entwickelt. Viele länderspezifische Zulassungen und auch die international anerkannte Zertifizierung durch die US FDA dokumentieren die Eignung des so gewonnenen rPET für den direkten Lebensmittelkontakt. Darüber hinaus wartet VACUREMA® in Kombination mit einer direkt nachfolgenden Tiefziehfolienanlage, also einer kompletten Inline Sheet Anlage, für die Produktion von rPET Folien mit einer weiteren kosteneffizienten und profitablen Geschäftsmöglichkeit auf. Einen besonderen technischen Vorteil der VACUREMA® Inline Technologie stellt die hohe Flexibilität bei der Schüttdichte, Form und Mischung der Aufgabematerialien dar – es können PET Sekundärrohstoffe wie Bottle Flakes, gemahlene amorphe Stanzgitter, Neuware, Randstreifen und deren Mischungen mit Neuware direkt zu Endprodukten wie FDA zertifizierte und ILSI-konforme Tiefziehfolie aber auch zu Fasern oder Verpackungsbändern verarbeitet werden. Ein weiterer Vorteil: Die IV-Werte der PET Schmelze bleiben stabil – auch wenn die Feuchte im Aufgabematerial variiert. Dabei sind hohe Eingangsfeuchtigkeitswerte von bis zu etwa 1,5 % möglich. Zu den wirtschaftlichen Vorteilen zählen die kompakte und platzsparende Bauweise der VACUREMA® und ecoSAVE®, das nicht nur den Energieverbrauch um bis zu 10 % (auf etwa 0,25 - 0,28 kWh/kg inkl. Trocknung), sondern damit auch die Produktionskosten und den CO2- Ausstoß senkt. Von den weltweit bisher mehr als 140 betriebenen VACUREMA® Systemen sind bereits 39 Inline Sheet Anlagen mit einer Jahresproduktionskapazität von 217.000 Tonnen im Einsatz.

FACT BOX
Anwendung: PET Bottle-to-Bottle PET Inline Anwendungen PET Inline Sheet
Materialien: PET Flaschenmahlgut PET Folie PET Stanzgitter PET Neuware
Produktkategorie: VACUREMA
Modell Details: VACUREMA Basic 2016 T
Zitat

Die neue EREMA Anlage mit der SML Nachfolge ermöglicht es uns, den Anteil von Post Consumer Abfällen in unseren rPET Produkten weiterhin zu erhöhen, ohne dabei an Qualität der Reinheit beim Thermoformprozess zu verlieren.

Zitat

Tony Mitchell

Kobusch UK Verkaufsdirektor

Das könnte Sie auch interessieren:
Recyclingpionier RECICLAR avanciert vom PET-Flake Hersteller zum High-End Produzenten
30.12.2020
Buenos Aires - - - - Argentinien

Recyclingpionier RECICLAR avanciert vom PET-Flake Hersteller zum High-End Produzenten

Buenos Aires, Argentinien

Das argentinische Unternehmen RECICLAR setzt seine Erfolgsgeschichte als südamerikanischer Recyclingpionier auch 2017 fort.

rPET Expansion
01.05.2012
Kobusch - - - - Verein. Königr.

rPET Expansion

Kobusch, UK

Kobusch UK schloss 2013 mit der Montage einer neuen Inline Sheet Anlage seine geplante rPET Expansion ab und setzte dabei weiterhin auf die High Quality Partner EREMA und SML. ...