30.12.2020
Buenos Aires - - - - Argentinien
Recyclingpionier RECICLAR avanciert vom PET-Flake Hersteller zum High-End Produzenten
Buenos Aires, Argentinien

Das argentinische Unternehmen RECICLAR setzt seine Erfolgsgeschichte als  südamerikanischer Recyclingpionier auch 2017 fort. Nach den erfolgreich erschlossenen Geschäftsfeldern PET-Flakes und PET-Rezyklate folgt nun eine Investition in die aktuell modernste Recyclingtechnologie: die Direktverarbeitung von PET-Flakes zu PET-Umreifungsbändern. 

RECICLAR setzte seit der Firmengründung 1994 auf die Herstellung von gewaschenen Polyolefin- und PET-Flakes. 2010 entschied sich Director Sergio Martin sein Angebot um die Produktion von schmelzefiltrierten PET-Regranulaten zu erweitern. Nach dem Vergleich von weltweit etablierten Recyclingtechnologien fiel seine Wahl im Jahr 2011 auf den österreichischen Anlagenhersteller EREMA. Mit der VACUREMA Basic 1714-T waren 7.500 Tonnen an rPET-Pellets pro Jahr für die Thermoforming-, Verpackungs- und Faserindustrie geplant. 

1.100 Kilo Rezyklat pro Stunde – Produktionserwartungen wurden bei weitem übertroffen
Sichtlich erfreut bestätigt Sergio Martin, dass die VACUREMA Basic bereits das sechste Jahr in Folge die Vertragsleistung um zehn Prozent übertrifft und dabei einen stabilen IV-Wert der Pellets liefert. Durch die optische Transparenz, die exzellenten Farbwerte und die umfassende FDA A-H sowie J Zulassung kann RECICLAR auch kurzfristig Aufträge von Neukunden annehmen. „Wir sind stolz darauf, erst kürzlich mit dem Exporting Excellence Gold Award für unsere Leistungen ausgezeichnet worden zu sein“, hält Sergio Martin fest. 

PET Inline Strapping – vom Recycler zum Hersteller eines High-Performance Produkts
Anfang 2017 hat das Unternehmen zusätzlich zur PET-Flake und zur Rezyklat-Produktion sein Portfolio um die Herstellung von PET-Umreifungsbändern erweitert. Erneut setzten die Argentinier auf EREMA als Generallieferant für eine VACUREMA 1510-T Inline Strapping in Kombination mit einer Tight Strap 550 vom italienischen Hersteller SIMA (Dietze + Schell Gruppe). Realisiert wird eine Direktverarbeitung von gewaschenen PET-Flakes zu hochfesten PET-Umreifungsbändern mit einer Jahresleistung von rund 4.000 Tonnen. Die Strapping Nachfolge von SIMA übernimmt die IV-stabile Schmelze absolut prozesskonstant direkt aus dem VACUREMA System der neuesten, dritten Generation. Die homogene Schmelze wird mittels Doppelspinnpumpen in den SIMA Extrusionskopf geleitet, bedarfsgerecht dimensioniert und zu einem Hochleistungs-PET-Umreifungsband gewickelt.
Flexibilität hat bei VACUREMA höchsten Stellenwert: Inputmaterialien sind gewaschene PET-Flakes, weiters PET-Rezyklate sowie gemahlene Produktionsabfälle aus beispielsweise PET-Tiefziehanlagen. Die Materialien werden bei RECICLAR auch gemischt in kristalliner oder amorpher Form verarbeitet und weisen große reale Dichteunterschiede (herunter bis 150kg/m³), Eingangsfeuchte (bis 1%) sowie PET-Feinanteile auf. Das schwierige Eingangsspektrum meistert die patentierte Vakuumreaktor-Extruder Baureihe bei deutlich reduziertem Energieverbrauch verglichen mit konventionellen PET-Aufbereitungssystemen. Diese Vorbehandlung ermöglicht den Einsatz eines entgasungslosen und hochrobusten 3S Bimetall Einschneckenextruders in L/D 26,5. RECICLAR sieht die jahrelange Zuverlässigkeit des VACUREMA Gesamtkonzeptes, bei gleichzeitig geringem Wartungsaufwand, deutlich bestätigt.

Herausforderungen im PET Recycling steigen
Die Situation für Kunststoffrecycler hat sich weltweit geändert, so auch in Buenos Aires für Director Sergio Martin und sein Team. Der PET-Post Consumer Flaschenmarkt besteht - nicht nur in Argentinien - zunehmend aus extrem leichtgewichtigen Flaschen, und weist anteilig deutlich mehr Verunreinigungen wie full-body-sleeve Etiketten aus BOPP, PE, PLA, PET bzw. PS auf. Das nach ISO-9001 zertifizierte Unternehmen RECICLAR reagierte früh und setzte neben der effizientesten Extrusionstechnologie auch bald auf einen mehrstufigen Waschvorgang und ausgeklügelte Vor- und Nachsortierung. Hauptinvestition dazu waren modernste automatische Flakesortier-Anlagen von führenden Herstellern. Mit diesem Recyclingkonzept kann das argentinische Unternehmen weitestgehend unabhängig von der Qualität der Inputmaterialien hochwertige PET-Flakes sowie PE- und PP- Rezyklate liefern.

FACT BOX
Anwendung: PET Bottle-to-Bottle PET Inline Anwendungen PET Inline Strapping
Materialien: PET Flaschenmahlgut
Produktkategorie: VACUREMA
Modell Details: VACUREMA 1510-T Inline Strapping
Zitat
Wir sind stolz darauf, erst kürzlich mit dem Exporting Excellence Gold Award für unsere Leistungen ausgezeichnet worden zu sein.
Zitat

Sergio Martin

Director of RECICLAR

Das könnte Sie auch interessieren:
Vollsortimenter für die Kühltheke
30.12.2020
Buergofol - - - - Deutschland

Vollsortimenter für die Kühltheke

Buergofol sieht Vorteile beim Einsatz von PET-Recyclingware

„Transparente Verpackungen aus PET sind seit Jahren Dauerbrenner-Thema für Lebensmittelverpackungen", weiß Gregor Schleicher. „Auch wenn A-PET-Folien für diese Anwendung heute längst Commodity-Produkte sind, so haben wir doch ein...

Mit VACUREMA® Technologie zum 100 Prozent rPET Tray
01.06.2022
Faerch A/S - - - - Dänemark

Mit VACUREMA® Technologie zum 100 Prozent rPET Tray

„Vom Nischendasein zum Must-have.“ So lässt sich in wenigen Worten die Entwicklung beschreiben, die das Kunststoffrecycling in den vergangenen Jahren erfahren hat...