EREMA Haken

Pressemitteilungen

Von 4. bis 6. September fand im SIPA Headquarter in Vittorio Veneto, Italien, ein Open House der besonderen Art statt: auf dem weltweit ersten PET Inline Preform System wurde die einzigartige Direktverarbeitung von gewaschenen PET Flakes zu lebensmittelechten Preforms live demonstriert. Ab nächstem Jahr wird sich die Anlage im industriellen Betrieb befinden.

Weiterlesen …

Mit der Gründung der Business Unit POWERFIL erweitert der Hersteller von Kunststoffrecycling-Anlagen, EREMA, erneut sein Portfolio und bietet die bewährten Schmelzefilter nun auch als Einzelkomponenten für bestehende Extrusionsanlagen an.

Weiterlesen …

Der Recyclinganlagen-Hersteller setzt bei der Baugruppenfertigung auf neue Produktionsprozesse mit optimiertem Ressourceneinsatz. Die neue Arbeitsweise ermöglicht reduzierte Durchlaufzeiten der einzelnen Baugruppen, wie etwa bei Schmelzefilter und Granulierungen, und erhöht gleichzeitig die Produktqualität.

Weiterlesen …

Die EREMA Gruppe erzielte dank eines 5-prozentigen Umsatzplus einen konsolidierten Umsatz von 138 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2016/17. Die beiden jungen Schwesterunternehmen PURE LOOP und UMAC können bereits ein starkes Umsatzergebnis kurz nach ihrer Gründung aufweisen.

Weiterlesen …

EREMA hat mit der Vorstellung des ReFreshers auf der K 2016 einen Durchbruch im Post Consumer Bereich geschafft: die Geruchsneutralität der Rezyklate eröffnet Recyclern und Produzenten eine Fülle an neuen Absatzmärkten. Ab sofort steht den Kunden von EREMA ein mobiler ReFresher für Versuchszwecke zur Verfügung, um orientierende Materialversuche vor Ort durchzuführen. Das Investment ist somit exakt auf die Geruchsanforderungen der gewünschten Endanwendung zugeschnitten.

Weiterlesen …

Gemeinsam mit hochrangigen Vertretern von Plastics Recyclers Europe (PRE), European Plastics Converters (EuPC) und Borealis wurde unter dem Leitsatz „We recycle the K“ das CAREFORMANCE Recycling Centre im Freigelände FG 09.1 eröffnet. Auf der Recyclinganlage von EREMA werden während des laufenden Messebetriebs über 30 Tonnen des anfallenden Kunststoffabfalls der K live zu hochwertigen Rezyklaten verarbeitet.

Weiterlesen …

EREMA präsentiert auf der K das erste Smart Factory-Paket der Kunststoffrecycling Branche: CAREFORMANCE. Dieser technische Durchbruch ermöglicht die digitale Integration von Recyclingprozessen in die laufende Produktion, die weltweite Vernetzung von ganzen Werken und nicht zuletzt einen Qualitätsnachweis der Rezyklate auf Knopfdruck. In Kombination mit dem neuen Webshop für Ersatzteile, Spare Parts Online, ist das Geschäftsmodell Recycling so smart wie nie zuvor.

Weiterlesen …

Am 1. Juni 2016 fand in der EREMA Firmenzentrale in Ansfelden der in der Branche bereits renommierte EREMA Discovery Day statt. Dem österreichischen Weltmarktführer ist es auch dieses Jahr gelungen, über 250 internationale Kunden und Interessierte von seinem Technologievorsprung zu überzeugen: EREMA präsentierte gemeinsam mit SIPA, dem führenden Hersteller von PET-Verpackungslösungen aus Italien mit über 30 Jahren Erfahrung im Bereich von Preform/Bottle-Produktion und Abfüllanlagen, die Recyclinganlage XTREME RENEW. Diese Errungenschaft ermöglicht eine direkte und flexible Verarbeitung von gewaschenen PET Flakes zu Preforms und läutet somit eine neue Ära des PET Recyclings ein.

Weiterlesen …

Der österreichische Recyclinganlagen-Hersteller erzielte mit 122 Mio. Euro (+5%) neuerlich den höchsten Umsatz in der Unternehmensgeschichte. Der eindeutige Wachstumstrend ist in der gesamten EREMA Group zu erkennen: Der konsolidierte Umsatz des vergangenen Geschäftsjahres von EREMA, PURE LOOP und 3S beträgt zusammen 132 Mio. Euro.

Weiterlesen …

Die Eröffnung des neuen EREMA UpCentre® am Freitag, den 20. November 2015 in Gunskirchen (nahe der Firmenzentrale in Ansfelden, Österreich) weckte das Interesse von Vertretern der gesamten Wertschöpfungskette der internationalen Kunststoffbranche – von Sammel- und Sortierunternehmern, Waschanlagenherstellern, Recyclern, Kunststoffverarbeitern bis hin zu Polymerproduzenten und Forschungseinrichtungen waren alle vertreten. EREMA, der Weltmarktführer im Kunststoffrecycling-Anlagenbau, öffnet mit dem UpCentre® die Türen zu einem völlig neuartigen Upcycling Service, womit Kunden ab sofort die COREMA® Technologie für die Bemusterung von Recycling-Compounds zur Verfügung steht.

Weiterlesen …

Damit Rezyklate 1:1 als Ersatz zu Neuware eingesetzt werden können gibt es zwei entscheidende Faktoren. Zum einen muss ausreichend Recycling-Rohware verfügbar sein und zum anderen muss diese wirtschaftlich zu Regranulaten mit maßgeschneiderten Eigenschaftsprofilen verarbeitet werden können. Dafür stellt dickwandiges Mahlgut als Inputmaterial für das Recycling ein enormes Potential dar - es ist in ausreichenden Mengen und vor allem sortenrein verfügbar.

Weiterlesen …

Mit der Produktlinie COREMA® kombinierte EREMA 2012 erstmals die Vorteile von Recycling und Compounding in einem Prozessschritt. Nun geht das Unternehmen einen Schritt weiter und bietet einen völlig neuartigen Upcycling Service an. Im neu eröffneten UpCentre® nahe der Firmenzentrale in Ansfelden, Österreich, steht Kunden ab 20. November 2015 die COREMA® Technologie für die Bemusterung von Recycling-Compounds zur Verfügung. „Unter dem Motto ‚Nutzen statt kaufen‘ unterstützt diese Dienstleistung unsere Kunden dabei, neue Märkte für ihre Rezyklate zu erschließen. Wir geben ihnen damit die Flexibilität und Schnelligkeit, die sie in dieser Phase benötigen“, sagt COREMA® Produktmanager Robert Obermayr.

Weiterlesen …

Auf der FAKUMA 2015 stellt EREMA das Highlight des Jahres im Kunststoffrecycling-Bereich vor: RegrindPro®, die neueste und hocheffiziente Technologie für das Recycling von Mahlgut. Für Kunden und Interessenten bietet sich vom 13. bis 17. Oktober 2015 die ideale Gelegenheit genaue Details über die einzigartigen Vorteile von RegrindPro® auf dem EREMA Stand A6-6314 in Halle A6 zu erfahren. Des Weiteren wird der Weltmarktführer im Kunststoffrecycling-Anlagenbau erstmals seinen brandneuen Upcycling Service für Recycling & Compounding mit COREMA® präsentieren.

Weiterlesen …

Am 11. Juni 2015 wurde die EREMA Holding mit dem renommierten Wirtschaftspreis der Oberösterreichischen Nachrichten, dem „Goldenen Pegasus“, in der Kategorie Leitbetriebe (ab 250 Mitarbeiter), ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand im Rahmen eines Galaabends im Linzer Brucknerhaus mit mehr als 600 Gästen aus Politik und Wirtschaft des Landes statt. Geschäftsführer Manfred Hackl übernahm im Namen des gesamten EREMA Teams den „Goldenen Pegasus“ und war sichtlich gerührt: „Wir haben nicht damit gerechnet und freuen uns außerordentlich nach 2011, damals noch in der Sparte Mittelbetriebe, den Pegasus nun in der Kategorie Leitbetriebe und dann vor allem wieder in Gold zu holen. Der Preis verdeutlicht das enorme Engagement unserer Mitarbeiter und die kontinuierliche Weiterentwicklung unseres Unternehmens. Wir haben so einen starken Zusammenhalt, dass wir wie zuletzt mit der neuen Produktlinie INTAREMA® innerhalb kürzester Zeit außerordentliche Erfolge erzielen.“

Weiterlesen …

Die EREMA GesmbH mit Sitz im österreichischen Ansfelden konnte für das Geschäftsjahr 2014/15 einen Rekordumsatz von EUR 115 Mio. verbuchen. Das entspricht im Vergleich zum Vorjahr einem Umsatzplus von 21 Prozent und EUR 20 Mio. in Zahlen. Der Umsatz der gesamten EREMA Gruppe mit insgesamt 480 Mitarbeitern (EREMA GesmbH, PURE LOOP GesmbH und 3S GesmbH) stieg auf EUR 130 Mio. an.

Weiterlesen …

Der Fokus von EREMA wird auf der PLAST 2015 auf dem Verkaufshit, der neuen Anlagen-generation INTAREMA® mit der Counter Current Kerntechnologie, liegen. Bereits 18 Monate nach dem Verkaufsstart im Jahr 2013 konnte der Weltmarktführer im Kunststoffrecycling-Anlagenbau den Verkauf von weltweit über 210 neuen Anlagen verbuchen, Tendenz weiterhin steigend. Als Exponate werden eine INTAREMA® 1007 TVEplus® Anlage mit einem EREMA Schmelzefilter SW/RTF 4/134, speziell für das Recycling von stark bedruckten und metallisierten Produktionsabfällen, und das für den Bereich In-house Recycling weiterentwickelte vollautomatische Randstreifensystem INTAREMA® 605 K im Live-Betrieb ausgestellt.

Weiterlesen …

Am 20. März 2015 fand in der EREMA Firmenzentrale in Ansfelden, Österreich, ein weiterer Event der erfolgreichen Veranstaltungsreihe "EREMA Discovery Day" statt. Mehr als 200 Kunden, Interessenten und Gäste folgten der Einladung und profitierten dieses Mal von Informationen über Trends, Herausforderungen, Chancen und effiziente Lösungen zum Thema Post Consumer Recycling. Das Highlight des "Discovery Day 2015" stellte die weltweite Premiere der Produktneuheit INTAREMA® RegrindPro® für hocheffizientes Recycling von Mahlgut dar.

Weiterlesen …

Am 1. Jänner 2015 erweiterte sich die EREMA Gruppe mit der Gründung des neuen Schwesterunternehmens PURE LOOP GesmbH, das ausschließlich auf das Recycling von sauberen Produktionsabfällen mittels Schredder-Extruder-Technologie spezialisiert ist. Mit der Gründung von PURE LOOP intensiviert die EREMA Holding (EREMA, 3S und PURE LOOP) das Leistungsangebot im Bereich In-house Recycling und bestätigt damit den kontinuierlichen Wachstumskurs in Richtung gesamtheitlicher Bedienung des Kunststoffrecyclingmarkts mit seinen unterschiedlichsten Anwendungsfeldern und Kundenanforderungen.

Weiterlesen …

EREMA North America, Inc., ein Tochterunternehmen der EREMA Engineering Recycling Maschinen und Anlagen GmbH, gibt zur NPE 2015 bekannt, aufgrund der großen Nachfrage – speziell im Bereich Post Consumer Recycling – in den USA weiter zu expandieren. In diesem Zuge wird EREMA auf der International Plastics Showcase vom 23. bis 27. März 2015 in Orlando, Florida, in der West Hall Level 2 auf Stand Nr. W5673 eine INTAREMA® 1108 TVEplus® mit Laserfilter ausstellen. Zudem wird für den ebenso am amerikanischen Markt bedeutenden Bereich In-house Recycling das weiterentwickelte vollautomatische Randstreifensystem INTAREMA® 605 K im Live Betrieb präsentiert.

Weiterlesen …

Der Schwerpunkt des Weltmarktführers im Kunststoffrecycling-Anlagenbau EREMA auf der FAKUMA 2014 (Halle 6, Stand A6-6314) liegt auf der neuen Anlagengeneration INTAREMA®. Das System basiert auf der neu entwickelten und weltweit patentierten Counter Current Technologie und vereint auf unvergleichliche Weise höchste Produktivität und Flexibilität mit einfachster Bedienung, bei deutlich geringerem Energieverbrauch. „Das neue INTAREMA® System wurde am Markt voll angenommen und die Vermarktung ist hervorragend angelaufen“ berichtet CEO Manfred Hackl. Als zusätzliches Highlight wird die ebenso weiterentwickelte EREMA Laserfilter-Technologie zur Verarbeitung von Materialien mit hohen Verschmutzungsanteilen präsentiert.

Weiterlesen …

EREMA lädt zu einer hochkarätigen Recycling-Fachveranstaltung mit Expertenvorträgen und Live-Vorführungen auf INTAREMA®

Weiterlesen …
Nach oben